Bald geht es los!

Wer schreibt hier?

Liebe Freunde der JUGEND 2000, liebe Weltjugendtags-Mitfiebernde und liebe Daheimbleiber. Die Uhr tickt, die Vorfreude steigt, die letzten Vorbereitungen werden getroffen. Genau in einer Woche bin ich um diese Zeit schon irgendwo in Panama.

Philip Rusnak auf dem Weltjugendtag in KrakauIch bin Philip Rusnak, seit mehr als 10 Jahren bei der JUGEND 2000 dabei und ich engagiere mich im Media-Team der JUGEND 2000. So darf ich auch die ehrenvolle Aufgabe übernehmen, euch täglich auf unserer Website, sowie auf Instagram und auf Facebook von unseren Erlebnissen auf dem Weltjugendtag in Panama zu berichten.

Ich war bereits beim Weltjugendtag in Madrid 2011 und beim Weltjugendtag in Krakau 2016 dabei. Der WJT Panama 2019 ist damit mein erster Weltjugendtag außerhalb Europas (ich freue mich jetzt schon auf den Jetlag..)

Am Wochenende werde ich noch die letzten Besorgungen machen und schonmal langsam damit beginnen, meine Koffer zu packen. Am Mittwoch heißt es dann früh aufstehen, denn zunächst einmal muss ich von München nach Frankfurt, bevor ich dann in den großen Flieger direkt nach Panama einsteige. Früh aufstehen bedeutet in diesem Fall: Wecker auf 4:30 Uhr stellen! Aber das ist schonmal eine gute Übung, um sich auf die frühen Aufsteh-Zeiten in Panama vorzubereiten. Denn unser Programm ist voll – dafür aber auch super spannend und vielseitig!

Das sollen nun erstmal genug Worte für den Anfang sein, ich freue mich auf die kommenden Tage und Wochen und auf euch!